"Die Autobahn - Kampf um die A 49" - Filmabend und Gesprächsrunde mit Klaus Stern

Am 13. September fand ein Filmabend mit anschließender Gesprächsrunde mit Dokumentarfilmer Klaus Stern im Science Park statt.

Filmemacher Klaus Stern zeigte am 13. September seinen neuen Dokumentarfilm "Die Autobahn - Kampf um die A 49". Stefan Rötzel eröffnete stellvertretend für das Team des Science Parks und moderierte die anschließende Diskussion.

„Wir haben ein breites Verständnis von Unternehmertum, so sind auch Filmschaffende für uns Unternehmer. Darüber hinaus verstehen wir den Science Park auch als Ort für Transformationsprozesse", so Stefan Rötzel.


Die 30 Zuschauenden tauschten ihre Sichtweisen und Perspektiven zum Film und zur Problematik des Autobahnbaus aus. Wieder einmal machte die Mischung und Heterogenität der Gruppe das gemeinsame Filmerlebnis so wertvoll.

Für Klaus Stern war es ein gelungener Abend: "Gute, kontroverse Gespräche. Tolle Erdnüsse. Und beim nächsten Mal erzähle ich noch ein wenig mehr darüber, wie schwierig eine Finanzierung eines abendfüllenden Dokumentarfilms heutzutage geworden ist."

Der Filmemacher ist Mieter im Science Park und entwickelt von hier aus spannende Filmprojekte.

Aktuelle Veranstaltungen, wie unseren monatlichen Gründungsstammtisch finden Sie hier.

Das kann sich sehen lassen! Hier finden Sie alle Startups aus dem Science Park auf einen Blick!

Zusammen mehr bewegen! Vernetzen Sie sich auf unseren Veranstaltungen oder sprechen Sie uns direkt an, um von unserem Netzwerk zu profitieren.