12. April, 8:30: Innovationsfrühstück Nordhessen "Uni trifft Wirtschaft"

Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Ludger Schmidt: Gestaltung technikgestützter Assistenzsysteme für den Menschen - Industrie 4.0, Robotik, Augmented Reality

Die IHK Kassel-Marburg und die Science Park Kassel GmbH laden herzlich ein zum 4. Innovationsfrühstück Nordhessen „Uni trifft Wirtschaft“ am

Freitag, 12. April 2019 um 08:30 Uhr im Science Park Kassel.

Diskutieren Sie mit uns ein hochaktuelles Thema:

Gestaltung technikgestützter Assistenzsysteme für den Menschen –
Industrie 4.0, Robotik, Augmented Reality


Mensch-Roboter-Kollaboration und Augmented-Reality-Datenbrillen sind im Kontext von Industrie 4.0 diskutierte technologische Innovationen. Sie verändern die Arbeitswelt der Zukunft. Welche neuen Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich für den Einsatz und die Entlastung des Menschen in der Produktion? Wie wird das Lernen von sich kontinuierlich ändernden Arbeitsprozessen unterstützt? Welches sind die Auswirkungen dieser Möglichkeiten auf die Produktivität des Arbeitssystems und die Beanspruchung des Menschen?

Im Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Ludger Schmidt, Fachgebietsleiter Mensch-Maschine-Systemtechnik an der Universität Kassel, wird der konkrete Einsatz dieser technikgestützten Assistenzsysteme in einem Laboraufbau vorgestellt. Der Aufbau wurde anhand eines realen manuellen Montagearbeitsplatzes eines Nordhessischen Unternehmens entwickelt. Ausgewählte aktuelle Forschungsergebnisse illustrieren den Nutzen dieser Ansätze zur Arbeitsgestaltung.

Die Seite der Wirtschaft Nordhessens wird von Herrn Dr. Friedrich Frhr. Waitz von Eschen vertreten, der das Innovationsfrühstück auch moderieren wird.

Ganz besonders freuen wir uns wieder auf den anschließenden Wissenschaft-Praxis-Dialog mit Ihnen.

Da die Teilnahmeplätze begrenzt sind, empfehlen wir eine zeitnahe Anmeldung unter info@sciencepark-kassel.de.  


Es soll nicht heißen, man hätte Sie nicht informiert.

Das kann sich sehen lassen! Unsere Unternehmen im Science Park stellen sich vor.

Früher hieß es arbeiten …