Kontakt

Gabriele Hennemuth

Gründungsberatung der Universität Kassel
0561 804 1859
hennemuth@uni-kassel.de

Die Universität Kassel wurde als „EXIST-Gründerhochschule“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgezeichnet. Eine Übersicht der verschiedenen Förderprogramme gibt es hier.

Hier gibt es alle Informationen zum 6-monatigen Stipendienprogramm für gründungsaffine Hochschulangehörige bzw. –absolvent*innen aus hessischen Hochschulen, die sich in einer frühen Phase der Ausarbeitung einer innovativen, wissensbasierten unternehmerischen Geschäftsidee befinden. 

Teams in der Vorgründungsphase bietet UniKasselTransfer die Nutzung von Inkubatorräumen im Torhaus A der Uni Kassel an.
Dies ist nur wenige Meter vom Science Park entfernt. Hier erfahren Sie mehr.

Der UNIKAT Ideenwettbewerb bietet die Chance, eigene innovative Produkt- oder Geschäftsideen oder auch Forschungsergebnisse mit Verwertungspotential zu präsentieren und voranzubringen.

Die Universität Kassel ist eine Gründerhochschule - dies belegt die große Anzahl und der Facettenreichtum von Ausgründungen. Hier finden Sie alle Erfolgsgeschichten.

Das Postdoc-UNIKAT-Fellowship wird gefördert durch die B.Braun Melsungen AG.Das Fellowship gibt die Möglichkeit, auf der Basis der eigenen Forschungsergebnisse neuartige gesellschaftliche Anwendungen zu entwickeln. Hier erfahrt ihr mehr!