Was ist neu am High-Tech Gründerfonds III?

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist der größte und aktivste Frühphaseninvestor Deutschlands. Inzwischen ist er mit seinem dritten Fonds gestartet und hat dabei die Möglichkeiten der Finanzierung angpasst. Tobias Hasenjäger erklärt, welche Konditionen sich verändert haben.

Seit Herbst gibt es bis zu drei Millionen Euro pro Unternehmen. Außerdem können nun Startups, die bis zu drei Jahre alt sind, finanziert werden.

Auf dem Gründerblog der Universität Kassel erklärt Tobias Hasenjäger, Investmentmanager im Science Park, welche Konditionen sich verändert haben und beurteilt die Veränderungen:

Hier geht es zum Blogbeitrag.

 

 

Es soll nicht heißen, man hätte Sie nicht informiert.

Das kann sich sehen lassen! Unsere Unternehmen im Science Park stellen sich vor.

Früher hieß es arbeiten …