Möglichkeiten zur Beschaffung von Eigenkapital prüfen

Wie finanziere ich mich mit Crowdinvesting?

Beim Crowdinvesting können sich zahlreiche private Geldgeber_innen mit Kleinstbeträgen an einem Unternehmen beteiligen. Damit unterscheidet es sich vom Crowdfunding, bei dem die Unterstützer_innen KEINE Anteile am Unternehmen erwerben, sondern anderweitig entlohnt werden, bspw. durch ein Produkt. Um zum Crowdinvesting auf einer der gängigen Plattform zugelassen zu werden, müssen Startups zudem in der Regel Informationen wie Pitch Decks und Businesspläne einreichen. Weitere Informationen zum Ablauf und gängigen Plattformen finden sich auf dem Portal Für-Gründer_innen.

Ist Crowdfunding für mein Projekt bzw. einen bestimmten Teil meines Projektes eine mögliche Finanzierungsalternative?

Beim Crowdfunding werden eigene Ideen auf einer online Plattform präsentiert. Interessierte können das Projekt über einen gewissen Zeitraum finanziell unterstützen. Die Geldbeträge sind dabei gestaffelt und in der Regel gibt es eine Art Dankeschön oder Gegenleistung dafür. Auf der größten deutschen Plattform, Startnext, besitzt UNIKAT einen eigenen Crowdfunding Bereich. Alle Informationen hierzu finden sich auf der entsprechenden UNIKAT Webseite.

Crowdfunding kann eine gute Möglichkeit darstellen, um das Marktpotenzial eines Produktes bei einer breiten Anzahl potenzieller Käufer_innen zu testen. Weiterhin ist eine Bankfinanzierung in der Phase von Produktentwicklung und Prototypenherstellung meist nur schwer zu realisieren. Daher bietet sich Crowdfunding durchaus als Ergänzung oder Alternative an.

Ist es als Gründer_in mit Visionen tatsächlich ratsam Beteiligungen zu verkaufen?

Die Entscheidung jemanden an seinem Unternehmen zu beteiligen hat meist nicht nur monetäre Gründe, sondern dient auch als strategische Ergänzung des Gesellschafterkreises um z.B. Know-how oder Netzwerke bzw. Märkte zu erschließen. Daher kann ein Beteiligungsverkauf auch als Gründer_in mit Vision ratsam sein.

Wie komme ich in Kontakt mit möglichen Business Angels/Venture Capital Gebern_innen?

Es gibt Kontaktbörsen über das Bundesgebiet verteilt (z.B. in Frankfurt am Main) und Netzwerke, an die man sich wenden kann, bspw. die Business Angels Frankfurt Rhein-Main oder auch den Business Angel Netzwerk Deutschland e.V. Wie so oft gilt zudem: Am besten ist es sich Tipps von anderen Gründern_innen zu beschaffen.

Woran erkenne ich einen guten Business Angel?

Ein „guter“ Business Angel ist nicht nur an einer Unternehmensbeteiligung und einem erfolgreichen Exit interessiert, sondern kann die Gründer_innen auch bei der strategischen (oder operativen) Geschäftstätigkeit unterstützen. Dies kann, durch Einbringung von eigenem Know-how oder der Nutzung der Kontakte des Business Angels, erfolgen.

 

Dieser Beitrag entstand unter Mithilfe des Bereiches "Gründungsfinanzierung"