Investoren_innen finden und beteiligen

Wie spreche ich Investoren_innen überhaupt an?

Die aktive, direkte Ansprache ist in den meisten Fällen nicht zielführend, es sei denn man hat bereits eine persönliche Beziehung zu besagten Investoren_innen aufbauen können. Netzwerkveranstaltungen, Konferenzen, Sprechtage und Workshops sind Foren, auf denen man sehr gut diese persönlichen Beziehungen aufbauen kann, da Investoren_innen gerade diese Foren nutzen, um interessante Startups kennenzulernen.

Wie verkaufe ich meine Idee richtig gegenüber Investoren_innen?

Ein guter Pitch zielt nicht auf den Kopf, sondern auf den Bauch. Man bittet eine Investorin oder einen Investor nie um Geld, sondern bietet ihr oder ihm ein gutes Geschäft an. Daher ist es wichtig, mit der sich bietenden Chance anzufangen. Bewährte Einleitungen,  um schnell die volle Aufmerksamkeit zu bekommen, sind Sätze wie:

  • "Stellen Sie sich vor, wenn..."
  • "Wäre es nicht abgefahren, wenn..."
  • "Wir haben uns immer die Frage gestellt, warum..."

Wie finde ich den richtigen Investor_innen?

Die Beantwortung dieser Frage setzt voraus, dass sich die Gründer_innen, und zwar jede_r für sich, darüber im Klaren sind, welche persönlichen Ziele sie mit ihrer Gründung verwirklichen wollen. Nicht jeder Gründer und nicht jede Gründerin will ein nächstes Facebook oder Google starten. Wer beispielsweise ein Unternehmen gründen will, dass mit IT-Dienstleistungen 500.000 € Umsatz und ein EBIT von 100.000 € erreichen soll, muss sich nicht mit Venture Capital beschäftigen.


Kluge Gründer_innen finden keine Investorin oder einen Investor, sondern sorgen dafür, dass sie von ihnen gefunden werden. Die hohe Kunst ist es, aus der Vielzahl der Investoren_innen, mit denen man im Gespräch ist, frühzeitig die potentielle Lead-Investorin oder den potenziellen Lead-Investor herauszufiltern. Ein Lead-Investor ist der Investor, der voranschreitet, andere Investoren mit ins Boot holt und letztendlich für alle den Deal strukturiert.

Wie viel Zeit brauche ich, um Investoren_innen zu akquirieren?

Wer mit dem Gedanken spielt, Venture Capital einzuwerben, sollte mindestens 9 Monate einplanen. Auch Finanzierungsrunden, die über zwei Jahre in Anspruch nehmen, kommen vor.

 

Dieser Beitrag entstand unter Mithilfe des Bereiches "Gründungsfinanzierung"